Tag Archives: Vorsteuerberichtigung

Verlängerung des Vorsteuerberichtigungszeitraums bei Grundstücken

Ändern sich bei einem im Anlagevermögen eines Unternehmers befindlichen Grundstück die Verhältnisse, die für den Vorsteuerabzug maßgeblich waren, so ist die Vorsteuer zu korrigieren. Der dafür maßgebliche Vorsteuerberichtigungszeitraum wurde durch das Stabilitätsgesetz 2012 von zehn auf 20 Jahre verlängert. Continue reading Verlängerung des Vorsteuerberichtigungszeitraums bei Grundstücken

Vermietungsumsätze: Das Ende der Ausgliederungsmodelle mit 1.9.2012

Die Option zur Umsatzsteuerpflicht bei Vermietungsumsätzen steht künftig nur noch dann offen, wenn der Mieter das Grundstück oder einen baulich abgeschlossenen, selbstständigen Teil des Grundstücks nahezu ausschließlich für Umsätze verwendet, die den Vorsteuerabzug nicht ausschließen. Continue reading Vermietungsumsätze: Das Ende der Ausgliederungsmodelle mit 1.9.2012

Stabilitätsgesetz 2012: Regierungsvorlage

In unserer BTN Nr. 4 vom 21.2.2012 haben wir bereits über den Begutachtungsentwurf und die neue ImmoESt berichtet. In unseren BTN Nr. 2 vom 15.2.2012 und Nr. 5 vom 23.2.2012 haben wir die sonstigen wesentlichen Neuerungen dargestellt. Nunmehr liegt auch die Regierungsvorlage vor. Nachfolgend werden die wichtigsten Änderungen zusammengefasst: Continue reading Stabilitätsgesetz 2012: Regierungsvorlage