Tag Archives: Wesentlichkeit

VwGH zur Instandhaltung bei Sanierung einzelner Wohnungen

Der VwGH hat sich in seinem Erkenntnis vom 27.5.2015 mit der Abgrenzung zwischen Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen bei einer Mietwohnhaussanierung befasst. Demnach muss, um das Vorliegen einer Instandsetzung bejahen zu können, neben einer wesentli-chen qualitativen Verbesserung des Nutzungswerts auch in quantitativer Hinsicht eine entsprechende  Verbesserung  gegeben  sein, dh die Erhöhung des Nutzungswerts muss wesentlich in Bezug auf das gesamte Objekt sein. Continue reading VwGH zur Instandhaltung bei Sanierung einzelner Wohnungen

Umfassende Reform des Bilanzrechts – das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014

Das Bundesministerium für Justiz hat kürzlich den Begutachtungsentwurf zum Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 (RÄG 2014) veröffentlicht. Mit diesem soll insbesondere die EU Bilanz-Richtlinie (2013/34/EU) in nationales Recht umgesetzt werden. Darüber hinaus sollen die unternehmensrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften stärker an die steuerrechtlichen Bestimmungen angepasst werden („Einheitsbilanz“) und insgesamt eine Modernisierung des Bilanzrechts erreicht werden. Schließlich schlägt der Entwurf auch Erleichterungen für Kleinstunternehmen und eine Entschärfung der Zwangsstrafen bei nicht zeitgerechter Offenlegung der Rechnungslegungsunterlagen vor. Continue reading Umfassende Reform des Bilanzrechts – das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014